Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Stand 01.05.2020

 

1. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen der DS-GVO, des DSG und des TKG. In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Datenverarbeitung sowie über Ihre Rechte:

 

2. Verantwortliche für die Datenverarbeitung ist die DiCube Media Gmbh, Karl-Huber-Gasse 27, 8041 Graz. Ansprechpartner ist Thomas Neubauer. Sie erreichen uns unter [email protected] oder +43 316 715050 0.

 

3. Wir verarbeiten ausschließlich jene personenbezogenen Daten, die Sie uns als Nutzer/Nutzerin der Website www.dicube.at und/oder als Kundin/Kunde durch eigene Angaben, etwa mittels Kontaktaufnahme telefonisch, per Email oder postalisch, zur Verfügung stellen.

 

4. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt 

a. bei Vertragsanbahnung- und -erfüllung durch Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen (etwa Herstellung von Schildern, Digitaldruck, Fahrzeug- und Fassadenbeschriftung) auf Basis von Art 6 Abs 1 lit b DS-GVO, um Ihre Anfrage und ihre Aufträge zur vollsten Zufriedenheit bearbeiten zu können. 

b. Weiters verarbeiten wir personenbezogene Daten nach erfolgter Abwicklung des Auftrages aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen gem Art 6 Abs 1 lit c DS-GVO, die wir erfüllen müssen, wie beispielsweise gesetzlich vorgeschriebene Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten. 

c. Zudem verarbeiten wir Daten, etwa um Sie als Interessentin/Interessenten an unseren Angeboten aktuell und gezielt über Neuerungen unserer Produkte zu informieren, oder Sie fallweise zu Veranstaltungen einzuladen, auf Basis unserer berechtigten Interessen unseres Unternehmens im Sinne des Art 6 Abs 1 lit f DS-GVO. 

d. Sollten Sie sich bei uns bewerben, verarbeiten wir die personenbezogenen Daten aus Ihren Bewerbungsunterlagen zum Zweck der etwaigen Begründung eines Dienstverhältnisses auf Basis von Art 6 Abs 1 lit b DS-GVO, wobei diese Daten, sollte kein Dienstverhältnis begründet werden, nach 7 Monaten ab erfolgter Kontaktaufnahme von uns gelöscht werden.

 

5. Wir informieren Sie darüber, dass auf unserer Website keine automatisierte Ermittlung von direkt personenbezogenen Daten mittels Cookies erfolgt. Die Website erstellt zudem keine personenbezogenen Nutzerprofile.

 

6. Sollten Sie aktiv personenbezogene Daten in das bereitgestellte Formular zur Kontaktaufnahme bzw. in unser Upload-Formular eintragen, verarbeiten wir diese Daten auf Basis der in Rz 4 genannten Rechtsgrundlagen. Soweit Sie uns als Nutzerin/Nutzer unserer Webseite und/oder als Kundin/Kunde personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese zur Beantwortung Ihrer Anfrage, zur Abwicklung Ihres Auftrages, für die technische Administration oder zur Information über unsere Dienstleistungen und Produkte. 

 

7. Personenbezogene Daten werden von uns an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder Sie als Nutzer der Website und/oder als Kundin/Kunde zuvor eingewilligt haben. Als Nutzer/Nutzerin der Website und/oder als Kundin/Kunde haben Sie das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. 

 

8. Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.). Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art 28 DS-GVO.

 

9. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie als Nutzer/Nutzerin der Website und/oder als Kundin/Kunde die Einwilligung zur Speicherung widerrufen, und wenn Ihre Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist bzw. wird. 

 

10. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen und Vorkehrungen (Passwortschutz, Viren- und Malware-Schutz, Back-Up-Sicherung und –Überwachung, physische Festplatten-Sicherung, keine Verwendung externer Server, etc.) im Einklang mit Art 32 DS-GVO. Diese Vorkehrungen betreffen insbesondere den Schutz vor unerlaubtem, rechtswidrigem oder auch zufälligem Zugriff, Verarbeitung, Verlust, Verwendung und Manipulation, sodass unbefugt Dritte keinen Zugang zu Ihren Daten erlangen. Aufgrund unserer höchsten Sicherheitsstandards können Datenpannen fast gänzlich ausgeschlossen werden. Sollte es dennoch zu einer Datenpanne kommen, haben wir mittels umfangreicher technischer und organisatorischer Maßnahmen (TOMs) sichergestellt, dass diese frühzeitig erkannt und gegebenenfalls unverzüglich Ihnen bzw der zuständigen Aufsichtsbehörde unter Einbezug der jeweiligen Datenkategorien, die betroffen sind, gemeldet werden.

 

11. Sie haben jederzeit das Recht, sämtliche Betroffenenrechte geltend zu machen. Diese sind:

a. das Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung zu verlangen,

b. das Recht auf Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten, 

c. das Recht auf Datenübertragung, 

d. das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, 

e. das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung sowie 

f. Sperrung oder Löschung unrichtiger bzw. unzulässig verarbeiteter Daten. 

 

12. Verarbeiten wir Ihre Daten auf Basis einer Einwilligung, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit (siehe in Rz 1. unsere Kontaktdaten) zu widerrufen, dadurch wird die Rechtmäßigkeit der bis zu diesem Zeitpunkt erfolgten Datenverarbeitung allerdings gemäß Art 7 Abs 3 DS-GVO nicht beeinträchtigt.

 

13. Sollte es wider Erwarten zu einer Verletzung Ihres Rechts auf rechtmäßige Verarbeitung Ihrer Daten kommen, setzten Sie sich bitte umgehend mit uns (siehe in Rz 1. unsere Kontaktdaten) in Verbindung. Sie haben darüber hinaus das Recht, Beschwerde bei der österreichischen Datenschutzbehörde (www.dsb.gv.at) oder bei einer anderen Datenschutz-Aufsichtsbehörde in der EU zu erheben.